de

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)

Als Industriemechaniker/-in steuerst und überwachst Du in unserem Unternehmen die Produktion von Salzen und Solen und hast dabei riesige Anlagen im Griff. Die ersten 1,5 Lehrjahre dienen der Schaffung einer soliden Ausgangsbasis und werden im Berufsbildungszentrum IKL in Nordhausen durchgeführt. Ein kompetentes Ausbildungsteam vermittelt das entsprechende Fachwissen. Die Berufsschule wird als Blockunterricht durchgeführt und befindet sich ebenfalls in Nordhausen. Nach der Zwischenprüfung findet die praktische Ausbildung im Unternehmen statt, ausgewählte Module und Prüfungsvorbereitungen werden in Nordhausen absolviert. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

VIELFÄLTIG – Deine Aufgaben:

  • Steuerung und Überwachung der Produktionsvorgänge und Kontrolle der Anlagen
  • Überwachung der Regel- und Kontrolleinrichtungen in Mess-, Warte- und Leitständen
  • Eingreifen bei Störungen im Herstellungsprozess zur Sicherung eines reibungslosen
    Produktionsablaufes sowie Durchführung kleinerer Wartungsaufgaben
  • Funktionsprüfungen und Wiederinbetriebnahme von technischen Anlagen

INTERESSANT – Unser Angebot:

  • eine professionelle Ausbildung mit Unterstützung externer Bildungsträger
  • eine leistungsorientierte Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung
  • einen steuerfreien Fahrkostenzuschuss in Höhe von 40 Euro monatlich
  • wir bilden für den eigenen Nachwuchsbedarf aus

Ansprechpartner für die Ausbildung:

Jeannine Wagner
Sachbearbeiterin Personal
Tel.: +49 36338 37 - 207
E-Mail:

Zurück

Copyright © 2021 Alle Rechte vorbehalten. DEUSA International GmbH